Natur und Umwelt © Klaus von Kittlitz Forscherfragen  Kann man Fische auch dressieren? Wie bekommen Fische Luft? Warum hat der Antennenwels Antennen? Platzt der Panzer, wenn der Krebs wächst?   Unsere Haustiere wohnen im Aquarium! Haben Sie den Wunsch in Ihrer Schule bzw. Kita ein Aquarium aufzustellen, aber Ihnen fehlt das Know How? Wir wissen nicht nur, wie viele Fische man pro Liter Wasser in ein Becken setzen, oder welches dass beste Licht ist, sondern noch viel, viel mehr. So wird das Aquarium zur Lust und nicht zum Frust. Ziel wird dabei sein, ein möglichst pflegeleichtes, aber trotzdem spannendes Biotop zu schaffen, dass allen viel Freude macht. Vielleicht gibt es in Ihrer Kita oder Grundschule noch ein Aquarium oder es ist aus der Elternschaft günstig zu bekommen. Wir unterstützen Sie gern dabei, diesen Klassiker  der Tierbeobachtung mit neuem Leben zu füllen. Für die Kinder ist die Beobachtung und Pflege eines Aquariums eine spannende Angelegenheit. Bei der Einrichtung und dem Besatz mit Fischen, Pflanzen, Schnecken, Garnelen, Moosen gibt es einiges zu bedenken, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beugen so Verlusten und Misserfolgen vor.     für Kita und Grundschule und Hort Projektplan Fortbildung der ErzieherInnen und LehrerInnen Projektgestaltung Hintergrundinformationen Auswahl der geeigneten Tiere und Pflanzen Workshop in der Schule/Kita Projekt gestalten Materialien mitbringen Fachinformationen geben Aquarium gemeinsam einrichten    Ein Aquarium nicht nur für Fische!  Landläufig verbindet man Aquarium mit Fischen. Aber es gibt auch viele andere spannende Tiere, die man mit geringem Aufwand im Aquarium  halten kann: Schnecken Urzeitkrebse Triopse ...  sind lohnenswerte Objekte zur Beobachtung. Wer Glück hat, kann sogar sehen, wie der Triops sich häutet.